Alf Rolla - Der Krimimacher

Im Folgenden finden Sie eine Liste der Bestellmöglichkeiten meiner Bücher bei Amazon.de



Alles außer Erotik
Es gibt Geschichten, die nur anderen passieren. Verleger Hotte Schlüter aus Herne ist so ein anderer. Er wird von der eigenen Firma gefeuert, geht aber weiterhin täglich ins Büro und muss erleben, wie die ganze Zeitungslandschaft im Ruhrgebiet aus den Fugen gerät.
Mittlerweile war es vier Uhr nachmittags, und die Schatten der Dämmerung begannen sich auf das winterliche Herne zu senken. Zwischen den Wolken spähte ein letztes, schwaches Licht: Vielleicht war das alles, was von diesem Tag übrig bleiben würde. Das Stimmengewirr von lethargisch wirkenden alten Frauen, die ihre Handtaschen fest an ihren Bauch pressten – denn man konnte neuerdings nicht vorsichtig genug sein -und in das neue City Center schlichen. Das Gellen von Hupen drang zu dem Mann, der schon seit einigen Minuten am Fenster seines Büros stand, das Treiben auf der Bahnhofstraße beobachtete und dabei seine Schultern nach vorne schob, um seine Rückenmuskeln zu dehnen. Die Energie der Autos stand im krassen Gegensatz zu seiner Stimmung. Sein Gesichtsausdruck vermittelte den Eindruck, als sei das nicht gerade der beste Tag seines Lebens. Er war nervös und wusste nicht, warum.

Einen Moment beobachtete Hotte Schlüter, der eigentlich Horst Schlüter hieß, die Männer und Frauen am Eingang von Deutschlands erstem komplett überdachten Einkaufscenter, wie man in Prospekten und Zeitungsanzeigen zu schreiben pflegte. Nun ja, Herne ist vieles, dachte Hotte Schlüter, nur nicht hektisch. Einige der Leute sahen außerdem so aus, als hätten sie niemals eine berufliche Chance im Leben gehabt - oder, schlimmer noch, sie hatten sie versemmelt. Hotte Schlüter schüttelte den Kopf und zog die Gardine zurecht. Ein hohes, schmales Glas Mineralwasser in der Hand, die Brust herausgestreckt und den Kopf nach hinten gelehnt: So ging er auf dem flauschigen Teppichboden zurück zu seinem Platz. Hotte Schlüter war Verleger vom Emscher-Merkur (EM), einer, offen gesagt, nicht übermäßig konfliktfreudigen Zeitung aus dem Mittelpunkt des Universums, aus Herne also. Gewissermaßen war die Zeitung angesteckt vom Herdentrieb der meisten deutschen Regionalzeitungen: Wenn man tut, was die anderen auch tun, kann man so falsch nicht liegen. Auch einige Blätter, die nach guter alter Väter Sitte als überregionale Zeitungen eingetütet werden wollten, waren längst politisch zahnlos, denn sie handelten ebenso nach diesem Grundsatz. Aber was sollīs, schließlich verlieh dieses Stilmittel dem wirtschaftlichen Erfolg einen langen Atem